Corporate Design

PDR_Corporate-Design

Die PDR, 1993 als Gemeinschaftsunternehmen der führenden europäischen PU-Schaumhersteller gegründet, bietet eine bundesweite, branchenübergreifende Rücknahme- und Recyclinglösung für gebrauchte Polyurethan-Schaumdosen, die der Gesetzgeber als besonders überwachungsbedürftigen Abfall einstuft. In der Hightech-Recyclinganlage werden die gebrauchten Dosen zu über 90 Prozent stofflich verwertet und als Sekundärrohstoff in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt.

Als Hausagentur von PDR waren wir für die Umsetzung des gesamten visuellen Auftritts verantwortlich: vom Corporate Design über Media, Internet, Messen, Ausstellungen und Events, Außenwerbung, Verkaufsförderung, Flyer und die regelmäßig erscheinende Hauszeitschrift „zukunftswert“.

Die Wertdosen-Bag-Kampagne

PDR_Bag-Kampagne

Der Dosenrücklauf der Hauptzielgruppe Profianwender von PU-Schaum (Bau und Handwerk) stagnierte bzw. entwickelte sich rückläufig, bedingt durch einen relativ hohen Anteil an passiven Kunden sowie zahlreichen gewerblichen PU-Schaumverwendern, die bisher nicht  für die PDR-Branchenlösung zu gewinnen waren. Um dem entgegen zu steuern, wurde eine umfassende crossmedia Kampagne konzipiert und durchgeführt.

Maßnahmen:

– Entwicklung und Produktion des Wertdosen-Bag, eines innovativen, multifunktionalen Arbeitsmittels für die Hauptzielgruppe Profianwender

– Durchführung eines umfangreichen Foto-Shootings zur Kampagne an verschiedenen Locations

– Mediaplanung, Konzeption, Gestaltung und Schaltung zielgruppenaffiner Anzeigen in der Fachpresse

Entwicklung einer "Rückgabe-Station" für gebrauchte PU-Schaumdosen und Einführungskampagne bei Baumärkten

PDR_Rueckgabestation

Zielsetzung:

– Erhöhung des Dosenrücklaufs seitens der Baumärkte

– Bindung und Unterstützung der bereits aktiven Outlets

– Gewinnung neuer Teilnehmer für die PDR-Branchenlösung

Maßnahmen:

– Entwicklung eines klar erkennbaren, zweckmäßigen Sammelbehälters für gebrauchte PU-Schaumdosen: die PDR Rückgabe Station

– Konzeption und Umsetzung von Informationsmaterialien für die POS: Regalstopper, Infoschilder für die Regelschiene sowie Endkunden-Foyer in Dosenform

Messestand-Design

PDR-Messestand

Erst eine gelungene Vernetzung von Ästhetik, Farben, Formen, Licht- und Rauminszenierung setzt ihre Produkte und Angebote in Szene. Messestand-Design unterliegt besonderen Herausforderungen, insbesondere geht es um die Ausgewogenheit von Funktion, Faszination, Standgröße und nicht zuletzt Budget. Der für PDR anlässlich der „Fensterbau Frontale“ entwickelte Messestand spricht die Zielgruppe Profi-Anwender an und informiert über das industrielle Dienstleistungsangebot.
Wir legten Wert auf eine interessante Raumtopografie, emotional ansprechende Bildmotive, gut sichtbare Monitore, überdimensionale Eyecatcher und ein flexibles Panelsystem, das sich sehr gut an unterschiedliche Standgrößen anpassen lässt.

Unsere Leistungen umfassten

• Themen- und Raumkonzept
• Designentwürfe und Bildredaktion
• 3D-Simulation des Standes
• Screendesign
• Koordination der gesamten Produktion
• Giveaways und Printmaterialien
• Messeeinladungen mit Gewinnspiel

Infografiken

PDR-Infodesign-Collage

Die Aufbereitung umfassender Sachverhalte zur Darstellung in leicht verständlichen, optisch ansprechenden und aufs wesentliche reduzierten Grafiken ist der wohl bekannteste Bereich des Informationsdesigns.

Gemäß dem bekannten Sprichwort „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ erfasst der Mensch visuelle Eindrücke viel schneller als textliche Inhalte, weshalb die Infografik das erste Mittel der Wahl zum Transport und der Vermittlung von komplexen Informationen ist.

Ob in detaillierten Kreislauf- oder Schemadarstellungen, in Diagrammen, in illustrativen und unterhaltenden Visualisierungen oder sachlichen Grafiken – wir sind mit langjähriger Erfahrung und Sachverstand in den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen jeder Herausforderung gewachsten um Ihre Informationen in den Disziplinen Print, Screen und Web zu visualisieren.