Logo

Ziele und Maßnahmen

– Aufbau einer unverwechselbaren Markenidentität durch die Positionierung von Randersacker als „Premium-Weinort“ in Franken

– Realisierung eines einheitlichen Auftrittes nach außen als Dachmarke

– Positiver Imagetransfer und Sichtbarmachen des Qualitätsaspektes nach außen

– Konzeption und Visualisierung des charakteristischen, unverwechselbaren Erscheinungsbildes einschließlich Entwicklung von Logo und Slogan und Zusammenstellung der CD-Vorgaben in einem Kurzmanual.

Themen-Wanderwege

– Ideenfindung, Konzeption und Entwicklung der Themenwanderwege „SteinWeinWeg – hineingebaut in Stein und Wein“ und „Rosen- und Weinweg“

– Erstellung der Kartografie zum SteinWeinWeg

– Recherche, didaktische Aufbereitung, Text, Gestaltung und Produktion der Tafeln zu 14 Themen

– Gestaltung und Produktion einer Panoramatafel, drei Hauptinfotafeln mit Kartografie sowie von zehn Weinsortentafeln

Informationssystem

– Konzeption, Entwicklung und Projektierung eines durchgängigen inner- und außerörtlichen Informationsleitsystems in einheitlicher visueller Gestaltung

– Entwicklung einer entsprechenden Farb- und Informationssystematik mit Farbcodes für die vier verschiedenen Kategorien. Diese ziehen sich von den Hauptinformationstafeln über den Ortsplan bis zu den Hinweisen vor Ort durch und finden sich ebenso in den Drucksachen wieder.

– Konzeption, Kartografie, Gestaltung und Produktion von Hauptinformationstafeln für zentrale Standorte mit hohem Passantenaufkommen, zum Teil beleuchtet

– Konzeption, Gestaltung und Produktion von zwei Ortsbegrüßungstafeln an der B 13 mit zusätzlicher Wechseltafelkonstruktion für Veranstaltungen

– Konzeption, Gestaltung und Produktion eines flexiblen, je nach Standort in der Größe variierenden Systems mit über 400 Einzelschildern, auf ca. 70 Schilderanlagen verteilt